Dr Kurt Illig - Un auteur scientifique

Publié le : 18/02/2018 13:35:20
Catégories : Auteurs Rss feed

 

Dr Kurt Illig

 

Kurt Illig - 1894-1945

Le Docteur Kurt Illig, né le 8 Juillet 1894 à Frankfurt am Main et décédé le 18 Avril 1945 à Freising, au cours d'une attaque aérienne, par un éclat d'obus, lors de l'arrivée des Russes en Allemagne, est terrestrement connu comme une importante personnalité scientifique de la première moitié du XXème siècle, ayant notamment travaillé chez Siemens (notamment sur les propriétés et la corrosion des métaux, les "Production et usages du Béryllium", et aussi sur les "Tâches et importance de l'électro-chimie dans la technique et l'économie", etc.).

Sur le plan spirituel - celui qui nous intéresse ici -, il est l'auteur de différents articles parus dans la Publication "Der Ruf" et surtout du livret "L"Instructeur des Mondes, Guide de la Science":

Der Weltenlehrer als Führer der Wissenschaft

Der Weltenlehrer
als Führer der Wissenschaft
von
Dr. Kurt Illig, Berlin
Eine Anregung zum Nachdenken
1929
VERLAG „DER RUF“ G.M.B.H. MÜNCHEN 2


Alle Rechte, auch das der Übersetzung, vorbehalten
Copyright 1929 by Verlag „Der Ruf“ G.m.b.H., München 2 Druck von P. Beirich Nachf.,
Groitzsch (Bez. Leipzig)


Vorwort


"Was ich hier in Form einer Broschüre niederschreibe, hätte ebenso gut in einer wissenschaftlich hochstehenden Zeitschrift zum Abdruck gebracht werden können. Ich habe dies auch in Form einer kurzen Zuschrift versucht, doch leider mußte ich das, was ich nie recht glauben wollte, nun selbst erkennen: Das wissenschaftliche Parkett hat sich selbst mit Gefängnismauern umgeben.

Für jeden, der darin eingekerkert sitzt, gibt es kein Heraus, und jeder, der einmal zufällig an diesem Gefängnis vorbeispaziert und denen, die darin sitzen, etwas sagen möchte, was ihnen vielleicht neuen Lebensmut, ein kräftiges Vorwärts bringen könnte, der findet unüberwindliche Mauern, gut postiert.

Wissenschaftliche Tradition, die nicht etwa in Jahrtausenden großgezogen wurde, sondern die in ihrer heutigen Einstellung aus der allerjüngsten Zeit stammt, hat es ihren Jüngern zur heiligsten Pflicht gemacht, nur das gelten zu lassen und vor der Öffentlichkeit nur das zu vertreten, was den ungeschriebenen Statuten dieser Tradition gerecht wird."

L'Instructeur des Mondes, Guide de la Science

Ajouter un commentaire

 (avec http://)